Startseite
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/derjurist

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  GONZO
  stilvoller Genuss
  Die Sprache der Bundeswehr
  Der größte der deutschen Schauspieler
  Die Geschichte der Microsoft Betriebssysteme
 
Lazy Days

Ist das mal ein geiles Wetter oder was?
Also zumindest da wo ich wohnen (im "mittleren Norden" der Republik ist das Wetter richtig herrlich! Wobei ich gleich einschränken muss, dass ich eigentlich nicht der Typ bin, der beim ersten Sonnenschein gleich "nackt" in den Garten rennt und sich den ganzen Tag braten lässt. Das ist wahrscheinlich auch darin begründet, dass ich eher zu Sonnenbränden neige, was mir ziemlich auf den Sack geht.

Naja, jedenfalls habe ich bis eben den Rasen gemäht und die Kanten des Selbigen getrimmt, wie es sich für einen "guten Deutschen" gehört

Jetzt werde ich erstmal zu Mittag essen, es gibt Lasagne..

Ciao!
3.5.06 13:17


Werbung


WÜRG

Mal wieder von Langeweile geplagt wandert meine Hand...



...zur Fehrnbedienung und drückt die Nummer Drei, welche mir die fantastische Welt von RTL offenbart. Verfolge die Sendung nur nebenbei, bis ein Bericht über die ehemalige Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein mein Interesse weckt. Die ältere Dame hat scheinbar ähnlich viel Langeweile wie ich, da sie die Qualitätsjournalisten von RadioTelevisionLouxembourg durch ihre gesamte Wohnung führt. Als die gute Heide schließlich die Pforten ihres Schlafgemaches öffnet und stolz die selbstgehäkelte Tagesdecke in die Linse der Kamera hält, überlege ich, ob ich mehr Mitleid oder Ekel für diese sichtlich schmerzunempfindliche ehemalige Berufspolitikerin empfinden soll, entscheide mich sehr schnell für Letzteres.

Habe mir vorgenommen morgen Fight Club zu erwerben, mal schaun, wer die FSK18 Version am günstigsten feilbietet.

Ciao, bis die Tage
9.4.06 18:56


Schau, grade eine der besten Sendungen des deutschen Fernsehen: "Dittsche - Das wirklich wahre Leben".

Dazu kam das Motto - Zeige mir deine Filme und ich sage dir wer du bist- in den Sinn. Also beschloss ich, hier mal meine DVD Sammlung aufzulisten (und das immerhin in alphabetischer Reihenfolge!):

-Absolute Giganten ->einer der besten deutschen Filme der letzten Jahre, weil überhaupt nicht deutsch

-Alien 1-4 -> der erste Teil sehr subtil gruselig, weil man das GummiSilikon Monster kaum zu Augen bekommt (was bei den damaligen Effekten dem Film alles andere als schadet)- die restlichen mit guter Action

-Das Experiment -> auch ein sehr geiler deutscher Film mit sehr subtilen (ich scheine eine Sympathie für dieses Wort zu entwickeln) Charakteren

-Das Fünfte Elemnt -> naja, immerhin mit einer sexy Mila Jovovich

-Der Herr der Ringe -> galt Jahrzehnte als unverfilmbar und den ersten Versuch einer Verfilmung kann man auch getrost in die Tonne stecken (Der Herr der Ringe als trickfilm *BAH)

-Die HaraldSchmidtShow Bestof -> okay, kein Film aber der inteligenteste und witzigste Mensch im deutschen Fernsehen

- Forrest Gump -> Run Forrest, Run!!

-Frantic -> Hab ich geschenkt bekommen

-Gladiator -> einfach nur Bombe! Mit einem genialen Russel Crowe (man MUSS ihn sich im Originalton anhören) und einem noch besseren, kongenialen Joaquin Phoenix!! "AM I NOT MERCIFUL!?"

-Master And Commander -> Noch ein Film mit "TheVoice" Russel Crowe; sehr guter Film über Schiffe, Männer, Freudschaft

-Matrix -> muss ich etwas zu diesem Film sagen?

-Matrix Reloaded-> Welten von seinem Vorgänger entfernt aber immerhin noch ein sehr guter Action Film

-MissUndercover -> geschenkt bekommen..


+++

Mir tun die Finger weh, GICHT?? ZUVIEL GEWICHST? naja, ist zumindest eine Ausrede um meinem Eintrag ein Ende zuzuführen. Werde die Liste weiterführen...

Bis die Tage und- schauht mehr Dittsche; im Ernst!
30.3.06 00:06


Und ich quäl mich durch die Nacht...

Da ich vor einigen Tagen meine kurze aber glorreiche Karriere als ZIVILDIENSTLEISTENDER beendet habe und mein Jurastudium erst im Wintersemester beginnen wird (sofern es denn jemals beginnen wird), habe ich also während der folgenden sechs bis sieben Monate sehr viel Zeit meinen Biorythmus um 12 Stunden zu verschieben, mir unwichtigen Scheiss reinzuziehen und dieses abgefuckte Weblog zu beschreiben...

Macht euch auf etwas gefasst, ich komme wieder..
24.4.06 23:00


Blog erstellt

So, nun bin ich dem neuen Hype der sogennanten "weglogs" gefolgt und habe auch so ein Internet-Tagbuch (hört sich schon viel spießiger an) erstellt.

In nächster Zeit werde ich versuchen, das Layout meiner Fasson nach zu modifizieren, mal schaun..

Bis die Tage
20.3.06 14:28


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung